Oct 15, 2012

Renovierung Seniorentreff AWO Ortsverein Scheeßel


Der Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt besteht seit 1978. Zunächst noch ohne festes Domizil, zog der Ortsverein 1984 an die Fliederstraße. Die Gemeinde hatte dem Ortsverein angeboten, die dortigen Räumlichkeiten miet- und betriebskostenfrei als Seniorentreff zu nutzen. Mehrmals wurden seitdem kleinere Reparatur- oder Renovierungsarbeiten vorgenommen. Eine gründliche Renovierung konnte erst Ende 2011 mit Unterstützung der AWO mit Herz-Stiftung und Mitteln Höhe von 1.100 € erfolgen. Die Räume erstrahlen heute in neuem Glanz. Erst im vergangenen Jahr hatten AWO und VdK einen Kooperationsvertrag zur gleichberechtigten Nutzung der Raume unter Aufsicht der Arbeiterwohlfahrt abgeschlossen. Um für die Renovierungskosten aufzukommen, kümmerten sich beide Verbände um die Einwerbung von Geldern. Aus Spenden, der Unterstutzung der AWO mit Herz-Stiftung, der Sparkasse, eigenem Kapital und 140 freiwilligen Arbeitsstunden konnten die Aufwendungen abgedeckt werden. Die Arbeiten in der Begegnungsstätte wurden im Herbst 2011 abgeschlossen. Im April 2012 veranstaltet der Seniorentreff einen Tag der offenen Tür für geladene Gäste, an dem auch Arnold Renken, der AWO-Kreisvorsitzende und stellvertretende Vorsitzende der AWQ mit Herz-Stiftung teilnahm. 


© 2019 AWO Stiftung mit Herz Einzelansicht |